Abschlussbericht zur (fiktiven) Implementierung

Grundlegende Idee und Zielgruppe für das Wiki

Das Wiki, welches wir in unserer Projektgruppe erstellt haben, stellt eine Informationsplattform für das Masterstudium Angewandtes Wissensmanagement der FH Burgenland dar. Die Idee ist, Studieninteressierten einen Überblick über das Studium als Unterstützungsangebot bei ihrer Studienwahl zu geben. Besonders dabei ist jedoch, dass die Inhalte des Wikis von Studierenden des Studiengangs erstellt werden und neben Hardfacts (Ziele und Inhalte der Module) vor allem persönliche Erfahrungen mitgeben. Studierende beantworten in dem Wiki Fragen wie „Was hat mir besonders gefallen?“ und „Was hätte ich mir gewünscht?“.

Wo ist das Wiki zu finden?

https://wikim.iukp.bimk18.ditm.at/wiki/index.php

Konzeptionellen Überlegungen / Vorüberlegungen

Bevor wir mit der Erstellung und der Bearbeitung der Wiki-Einträge begonnen haben, haben wir uns neben der Thematik und der Zielgruppe die grobe Struktur überlegt. Vorab haben wir definiert, dass wir für jedes Modul des ersten und zweiten Semesters (inkl. besuchte Freifächer) eine eigene Seite erstellen. Die Überschriften innerhalb dieser Seiten haben wir wie folgt festgelegt:

  • Ziele
  • Inhalte
  • LektorInnen
  • Das hat mir besonders gefallen
  • Das hätte ich mir gewünscht

Was habe ich generell über Wikis gelernt?

  • Vernetzung der Seiten erfolgt über die Kategorien.
  • Wikis benötigen einen Admin und einen „Gärtner“.
  • Über die Funktion „Diskussion“ können Beiträge kollaborativ erarbeitet werden.
  • Man kann eine neue Seite anlegen ohne diese vorab zu befüllen. Der Link zur Seite ist jedoch bereits vorhanden.
  • Alle Änderungen sind nachvollziehbar und alte Versionen können wiederhergestellt werden.
  • Ein gutes Wiki verfügt über ein Impressum.
  • Inhalte sollen ansprechend gestaltet sein.
  • Texte, die mit anderen Texten verlinkt sind, nennt man Hypertexte.
  • Die Formatierung befolgt eine bestimmte Syntax.

Was ist mir bei der Anwendung der MediaWiki-Software eher leicht gefallen?

  • Navigation zwischen den Seiten.
  • Erstellen von neuen Seiten und Verlinken von bestehenden Seiten.
  • Erstellung des Contents mit einfacher Formatierung (Überschriften, fett, kursiv).
  • Hochladen von Bildern.

Was ist mir eher schwer gefallen?

  • Formatierung des Textes mit Farben, unterschiedlichen Größen.
  • Einfügen von Bildern in den Seiten, sodass es optisch schön aussieht.

Wäre ich für die Einführung oder das publik machen eines Wikis in einer Organisation verantwortlich würde ich auf folgendes besonders achten.

Bei der Einführung eines Wikis in einer Organisation würde ich darauf achten, dass folgende Schritte ausgeführt werden:

  • Ernennung eines Wiki-Admins und Wiki-„Gärtners“.
  • Workshop mit MA um Ziel und Zweck des Wikis zu erklären.
  • Schulungen mit MA um sie für die Bearbeitung im Wiki fit zu machen und Wissen wieder aufzufrischen.
  • Unterstützer suchen und diese aktiv in den Implementierungsprozess einbeziehen.
  • Internes Marketing für das Wiki – vor, während und nach der Implementierung.
  • Technische Rahmenbedingungen abklären.
  • Strategie für die laufende Weiterentwicklung, für kontinuierliches Wachstum erstellen.
Erstellung eines Wiki

Post navigation


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.